Vorbereitungen fuer das Neubeschriften

Image

Bild 4:

Alles bereit für die Umbeschriftung des Wagens:
Fahrzeug auf einer dunklen Unterlage (damit man die Beschriftungen leichter sieht), die schon fertig geschnittenen Beschriftungen (als Hilfsmittel beim Schneiden dient neben dem Alu-Lineal mit Schneidekante auch ein Aluklötzchen), der TÜV-Zettel, ein Stück Küchentuch, ein Schälchen mit Wasser (inkl. einem Tröpfchen Agepon), Pinzette, Wattestäbchen und einem feinen Pinsel.
Auf geht's ans Werk!