Einbau eines Digital-Decoders (Zimo MX61-alt) in eine

Roco 23


Nicht ganz so einfach, da die Lok (jedenfalls in der Version, wie ich sie habe) keine Schnittstelle aufweist.
Auch ist der Umbau schon einige Tage her, so dass ich nur ganz grob davon schreiben kann.

Der Decoder passt wunderbar unter den Kohleeinsatz in den Tender. Das dort vorhandene Balastgewicht muss dafür allerdings weichen; die Zugkraft ist m.E. jedoch nach wie vor ausreichend. Prinzipiell gibt es keine groesseren Probleme, ausser daß das weiße Kabel bis vor zur Frontbeleuchtung gelegt werden muss. Im Tender selbst ist der Platz zwischen Kunststoffgehäuse und Motor- und Beschwerungsblock leider sehr knapp. Ich hatte doch einige Mühe, die Kabel ordentlich zu verlegen. Heute würde ich in das Gewicht kleine Schlitze fräsen, um die Kabel sicher unterzubringen.

Achtung! Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen. Für eventuelle Fehler, Schäden, o.ä. bin ich nicht verantwortlich. Durch solche Eingriffe in die Fahrzeuge erlischt jegliche Gewährleistung des Herstellers.

Wer einen Fehler in meinen Beschreibungen findet, darf mir diesen allerdings gerne mitteilen!

Viel Spaß beim Umbau wünscht

Andreas Nothaft